News & Info

Holz kann mehr als nur wohlige Wärme spenden

Ausstellung „HOLZ.BAU.ARCHITEKTUR“ zu Gast im Kreishaus in Wetzlar

Wie aus Speiseabfällen Energie erzeugt wird

Besichtigung der Biogasanlage Rechtenbach im Rahmen der EnergieTour

Elektromobilität in den Kommunen

Informationsseminar für kommunale Entscheidungsträger im Kreishaus

Neu-Auflage der Informationsbroschüre „Besonders sparsame Haushaltsgeräte“

Lahn-Dill Kreis und Stadt Wetzlar informieren über Energieeffizienz im Haushalt

12.05.2017 - 14.12.2017 | 14:00-18:00 Uhr | Rathaus Dillenburg, Rathausstraße 7, Erdgeschoss

Um sich einen Überblick über die Energiesituation seiner Wohnung oder Hauses zu verschaffen, bietet die Verbraucherzentrale Hessen kompetente Unterstützung durch Energie-Checks in Dillenburg an. 

Jeden 2. Donnerstag im Monat von 14-18 Uhr besteht die Möglichkeit einer Energieberatung. Die Terminübersicht für das Jahr 2017 finden sie hier

Der Lahn-Dill-Kreis und die Verbraucherzentrale Hessen haben zusammen mit der Stadt Dillenburg eine Energieberatung für interessierte Bürger eingerichtet. Sie wird von der Verbraucherzentrale Hessen durchgeführt. Ein unabhängiger Energieberater berät nach vorab erfolgter Anmeldung interessierte Bürger zu baulichen und technischen Maßnahmen, zur Verbesserung der Energieeffizienz im eigenen Haus und hilft dadurch Fehlinvestitionen zu vermeiden. Aber auch einfache und schnell umsetzbare Tipps zum Energiesparen oder richtigen Lüften gegen Schimmelbildung gehören dazu. Der zu zahlende Kostenbeitrag für eine 45-minütige Energieberatung liegt bei 7,50 €. 

Hausbesitzer und Mieter können sich ausführlich und individuell zu verschiedenen Themenbereichen der Energieeinsparung wie z.B. Wärmeschutz in Alt- und Neubauten, Heiztechnik, solare Warmwasserbereitung, Heizkostenabrechnung oder Fördermittel durch einen erfahrenen und anbieterunabhängigen Fachmann beraten lassen.

Mitzubringen sind ggf. bauliche Unterlagen des Hauses und die Energieverbräuche (Strom, Gas, Heizöl, Holz) der vergangenen Jahre.

Termine können kostenfrei unter (0800) 809 802-400 vereinbart werden.

27.09.2017 | 14:00-18:30 Uhr | Rathaus Wetzlar, Raum 351

für Bürgerinnen und Bürger

 

ein Angebot in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Hessen

Raum 351, Neues Rathaus Wetzlar

Terminvereinbarung unter 06441 - 99 3909 möglich.

Anmeldung und weitere Informationen unter www.wetzlar.de

28.09.2017 | 15:00-18:00Uhr | Kreishaus Wetzlar, Karl-Kellner-Ring 51, Raum D3.150

Umsetzungsmöglichkeiten für Unternehmen und Handwerksbetriebe

Der Lahn-Dill-Kreis lädt ein

Elektromobilität und Ladesäuleninfrastruktur im Lahn-Dill-Kreis

Informationsveranstaltung am 28. September 2017 in Wetzlar

Gemeinsam laden die Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill, die Kreishandwerkerschaft und der Lahn-Dill-Kreis die heimische Wirtschaft zu der Veranstaltung „Elektromobilität und Ladesäuleninfrastruktur im Lahn-Dill-Kreis – Umsetzungsmöglichkeiten für Unternehmen und Handwerksbetriebe“ ein.

Der Termin findet statt am:

Donnerstag, 28. September 2017, 15:00 bis 17:30 Uhr,

Kreisverwaltung, Raum D 3.150,

Karl-Kellner-Ring 51, 35576 Wetzlar.

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen zu Termin und Thema ist Meike Menn, Wirtschaftsförderin des Lahn-Dill-Kreises, Tel. 06441 407-1222, E-Mail:meike.menn@lahn-dill-kreis.de .

Pressekontakt:

Susanne Müller-Etzold, LDK-Pressestelle, Tel. 06441 407-1105

E-Mail: presse@lahn-dill-kreis.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

29.09.2017 | 17 Uhr | Foyer der Stadtverwaltung Wetzlar

 

 

Programm und weitere Informationen unter http://www.wetzlar.de/