Hessen Aktiv: Die Klima-Kommunen

Der Lahn-Dill-Kreis und viele seiner Kommunen sind Teil des hessischen Netzwerkes „Die Klima-Kommunen“.

 

 

Über das Bündnis:

Alle hessischen Städte, Gemeinden und Landkreise können diesem Netzwerk beitreten, sofern sie eine CO2-Start-Bilanz erstellt und einen Aktionsplan entwickelt haben.

 

 

Vorteile

Klima-Kommunen erhalten bei hessischen Fördermitteln Förderquoten von bis zu 90%, während andere Kommunen nur maximal 70% Förderung für bestimmte Projekte erhalten. Es gibt regelmäßige Vernetzungsveranstaltungen und Fachtagungen und es werden auch Projekte wie z.B. das Stadtradeln vom Land Hessen finanziell übernommen. Best-Practice-Beispiele werden aus diesen Weg ebenfalls geteilt.

Durch das Klimaschutzkonzept des Lahn-Dill-Kreises wurde ein Großteil der Kommunen im Kreis ebenfalls zu Klimakommunen und kann nun auch von all den Vorteilen profitieren.

 

 

Liste der Klima-Kommunen im Lahn-Dill-Kreis:

 

Bischoffen

Breitscheid

Dillenburg

Driedorf

Eschenburg-Eibelshausen

Greifenstein

Herborn

Hohenahr

Lahnau

Mittenaar

Schöffengrund

Sinn

Solms

Waldsolms

Wetzlar

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier: https://klima-kommunen.hessen-nachhaltig.de/de/

 

Kontakt

Ingo Dorsten
Energie- und Klimaschutzmanager für den Lahn-Dill-Kreis

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

06441 407-1865
ingo.dorsten@lahn-dill-kreis.de